Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Tuningkit Technologies GmbH & Co. KG
Ulmer Str. 123
D-73037 Göppingen

nachfolgend “Tuningkit Technologies” genannt.

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) gelten für Verträge zwischen Tuningkit Technologies und Kunden über die Lieferung von Waren, insbesondere für die Produkte Tuningkit Go und Tuningkit Speed (nachfolgend Tuningkit genannt).

2. Vertragsschluss

2.1 Bei Bestellungen im Onlineshop (www.tuningkit.de) gilt:

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Portugiesisch.

Durch Anklicken der Funktion „In den Warenkorb“ wählen Sie die gewünschte Ware und deren Menge aus. In einem zweiten Schritt wählen Sie durch Anklicken der Funktion “Zahlungsart wählen“, wie Sie bezahlen möchten und geben Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und gegebenenfalls abweichender Lieferanschrift ein. Sie haben dann die Möglichkeit durch Anklicken der Funktion „Bestellung prüfen“, alle eingegeben Angaben noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren und Waren aus dem Warenkorb zu entfernen oder deren Anzahl zu ändern.

Die Korrektur ihrer Eingaben können Sie mittels der üblichen Maus- und Tastatur-Funktionen in den entsprechenden Eingabefeldern vornehmen.

Durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Ein Vertrag kommt zustande, indem Tuningkit Technologies dieses verbindliche Angebot durch Versendung einer Auftragsbestätigung per E-mail annimmt. Die Auftragsbestätigung bzw. Annahmeerklärung kann auch durch den Versand der Ware erfolgen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

2.2 Bei Bestellung über eBay gilt:

Artikel werden von Tuningkit Technologies ausschließlich im Angebotsformat „Sofort-Kaufen“ bei eBay eingestellt. Das Einstellen eines Artikels im Angebotsformat „Sofort-Kaufen“, stellt ein verbindliches Angebot dar, dass eBay-Mitglieder diesen Artikel zum angegeben Preis erwerben können.

Durch Anklicken des Button „Sofort-Kaufen“ werden Sie auf die Seite „überprüfen und kaufen“ weitergeleitet. Auf dieser Seite können Sie Einzelheiten Ihrer Bestellung (Artikel, Preis, Versand, Lieferung, Zahlung) prüfen und den Bestellvorgang gegebenenfalls abbrechen. Hierzu betätigen Sie die „Zurück“-Schaltfläche Ihres Browsers, um wieder auf die Artikel- bzw. Angebotsseite zu kommen. Indem Sie den Bestellvorgang durch Betätigen der “Zurück“-Schaltfläche abbrechen, können Sie Ihre Eingaben korrigieren.

Klicken Sie den Button „Kaufen“ an, kommt ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag mit Tuningkit Technologies zustande. Über den Vertragsschluss werden Sie per E-Mail informiert.

2.3 Bei Bestellung über Amazon gilt:

Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ wählen Sie die gewünschte Ware und deren Menge aus. Der Artikel wird dann ihrem Einkaufswagen hinzugefügt. Durch Anklicken des Buttons „zum Einkaufswagen“, werden Ihnen die ausgewählten „Artikel“ angezeigt. Sie können die Anzahl der im Einkaufswagen befindlichen „Artikel“ ändern oder die Artikel durch klicken auf „Löschen“ wieder aus dem Einkaufswagen entfernen.

Durch Anklicken des Buttons „zur Kasse gehen“ werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre email-Adresse eingeben und sich durch Anklicken der Funktion „Ich bin bereits Kunde und mein Passwort ist“ sowie Eingabe Ihres Passworts anmelden können. Ansonsten können Sie sich nach Eingabe Ihrer Email-Adresse durch Anklicken der Funktion „Ich bin ein neuer Kunde“ als Neukunde anmelden.

Klicken sie auf den Button „weiter (über den Sicherheitsserver)“, könne Sie die Lieferadresse angeben und durch Klicken des Buttons „an diese Adresse senden“ bestätigen. Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ können Sie die Zahlungsart auswählen und Ihre Daten für den Zahlungsverkehr eingeben. Auf der nachfolgenden Seite können Sie Ihren Eingaben nochmals überprüfen und Ihre Eingaben durch Anklicken der Funktion „Ändern“ ändern. Klicken Sie auf den Button „jetzt kaufen“, ist der Kaufvertrag für diesen Artikel zustande gekommen. Über den Vertragsschluss werden Sie per E-Mail informiert.

Korrekturen Ihrer Eingaben vor Abgabe der Bestellung können Sie durch die von Amazon zur Verfügung gestellten technischen Mittel vornehmen, durch Anklicken der Funktion „Ändern“ und mittels der üblichen Maus- und Tastatur-Funktionen in den entsprechenden Eingabefeldern. Durch Betätigen der Zurück-Taste Ihres Browsers auch auf der vorherigen Bestell- oder Angebotsseite. Einen Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie den Bestellvorgang durch Anklicken der entsprechenden Funktion abbrechen und erneut beginnen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bei Lieferung der über unsere Online Shops bestellten Ware innerhalb Deutschland, Österreich und der Schweiz fallen keine Versand- und Verpackungskosten an. Bei allen anderen Lieferungen und bei Lieferung der Ware in andere Länder, können Versand- und Verpackungskosten anfallen, die dem Kunden vor Abgabe der verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt werden.

3.1 Zahlung per PayPal:

Die Zahlung per PayPal steht für alle Kunden zur Verfügung, welche ein PayPal-Konto erstellt haben. Bei Zahlungen per PayPal überweisen Sie den Rechnungsendbetrag per PayPal auf unser PayPal-Konto. Sobald der komplette Betrag auf unserem Konto verbucht wurde, wird Ihr Auftrag aktiviert und geht sofort in den Versand.

3.2 Zahlung per Vorkasse:

Diese Zahlungsart steht für alle Kunden zur Verfügung. Bei der Zahlungsmethode Vorkasse überweisen Sie den Rechnungsendbetrag auf unser Konto. Sobald der komplette Betrag auf unserem Konto verbucht wurde, wird Ihr Auftrag aktiviert und geht sofort in den Versand. Detaillierte Informationen zur benötigten Bankverbindung erhalten Sie automatisch am Ende Ihres Bestellvorgangs.

3.3 Zahlung per Nachnahme:

Diese Zahlungsart ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Die Zahlung per Nachnahme ist die einfachste Zahlungsmethode, für die wir eine Nachnahmegebühr von 4,00 Euro berechnen.

3.4 Zahlung per Kreditkarte:

Diese Zahlungsart steht für alle Kunden zur Verfügung, die eine Kreditkarte besitzen. Bei Zahlung per Kreditkarte übermitteln Sie uns in einem sicheren Vorgang den Namen des Karteninhabers, Ihre Kreditkartennummer, die Art der Karte (VISA / Mastercard), die Gültigkeit der Karte und Ihre Karten-Prüfnummer. Nach Erhalt dieser Daten wird Ihre Kreditkarte um den Rechnungsbetrag belastet und Ihre Ware versandfertig gemacht. Die Abwicklung findet über eine gesicherte Verbindung über unseren Zahlungsdienstleister PayOne statt.

3.5 Barzahlung bei Abholung:

Diese Zahlungsart steht für alle Kunden zur Verfügung, die die bestellte Ware persönlich abholen.

4. Lieferung

4.1

Sofern nichts anderes angegeben oder vereinbart, wird die bestellte Ware bei Bestellungen bis 16 Uhr noch am selben Tag versandt.

Bei Lieferungen innerhalb Europas erfolgt die Lieferung, sofern nichts anderes angegeben, innerhalb von 24 Stunden unter der Voraussetzung der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, ausgenommen Zahlung per Nachnahme.

4.2

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies dem Kunden zumutbar ist.

4.3

Ist der Kunde Verbraucher, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der verkauften Sache auf den Kunden über.

In allen anderen Fällen geht die Gefahr gem. § 447 BGB mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

5. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

5.1

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem jeweiligen Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Tuningkit Technologies.

Vor vollständiger Bezahlung hat der Kunde gegenüber Tuningkit Technologies in Bezug auf die Ware alle Pfändungsmaßnahmen und Besitzwechsel unverzüglich anzuzeigen.

5.2

Die Aufrechnung gegenüber Forderungen von Tuningkit Technologies ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen des Kunden möglich.

5.3

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung Tuningkit Technologies GmbH & Co. KG:

Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen bestellte Ware für Ihre eigene gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwendet werden soll.

Als Verbraucher im Sinne von §13 BGB haben Sie das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Tuningkit Technologies GmbH & Co. KG
Ulmer Str. 123,
D-73037 Göppingen
Telefon: +49 / 7161 / 1587870
Fax: +49 / 7161 / 1587899
E-Mail: sales@tuningkit.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das über den Download-Link weiter unten herunterladbare beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns Tuningkit Technologies GmbH & Co. KG, Ulmer Str. 123, 73037 Göppingen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7. Sachmängel und Haftung

7.1 Sachmängel

Ansprüche des Kunden wegen Sachmängeln verjähren entsprechend der gesetzlichen Regelungen in zwei Jahren ab Ablieferung des Kaufgegenstandes.

Sachmängelansprüche bestehen nicht, wenn der Kunde ohne Zustimmung von Tuningkit Technologies das Tuningkit verändert, unsachgemäß behandelt oder in einer Weise benutzt, die nicht im Zusammenhang mit dem ordnungsgemäßen Einbau und der ordnungsgemäßen Bedienung stehen. Hierzu zählen insbesondere technische Diagnosemaßnahmen und mechanische Einwirkungen auf das Tuningkit. Als nicht ordnungsgemäße Behandlung sind auch solche mechanischen Einwirkungen zu verstehen, die durch Überlastung entstehen. Nicht abschließendes Beispiel für eine derartige Überlastung ist die Verwendung im Rennsport.

7.2 Haftung

Unbeschadet der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen haftet Tuningkit Technologies uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit Tuningkit Technologies bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haften Tuningkit Technologies auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haftet Tuningkit Technologies allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

Tuningkit Technologies haftet auch für Schäden, die durch leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen vertraglichen Pflichten verursacht werden, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet sowie für die Verletzung solcher vertraglicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf, jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, typischen Schaden. Soweit der Schaden durch eine vom Käufer für den betreffenden Schadensfall abgeschlossene Versicherung (ausgenommen Summenversicherung) gedeckt ist, haftet Tuningkit Technologies nur für etwaig damit verbundene Nachteile des Käufers, z.B. höhere Versicherungsprämien oder Zinsnachteile bis zur Schadensregulierung.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit die Haftung von Tuningkit Technologies ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7.3

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass bei Nutzung eines Tuningkit ein Anstieg des Ölverbrauchs um bis zu 30% möglich ist und sich durch das Abrufen der Mehrleistung der Verschleiß der Fahrzeugteile erhöht.

Produktbezogene Änderungen hinsichtlich Technik, Form, Farbe, Gewicht oder Design am Produkt bleiben vorbehalten, sofern die Änderungen oder Abweichungen unter Berücksichtigung der Interessen von Tuningkit Technologies für den Käufer zumutbar sind.

8. Umprogrammierung

8.1

Im Falle eines Fahrzeugwechsels ist eine kostenpflichtige Umprogrammierung der bei Tuningkit Technologies gekauften Produkte (Tuningkit Go, Tuningkit Speed) binnen 36 Monaten nach dem Kaufdatum und unter Vorbehalt dieser Ziffer 8 dem Grunde nach möglich.

8.2

Tuningkit Technologies behält sich grundsätzlich das Recht vor, die von Seiten des Kunden gewünschte Umprogrammierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Die Zustimmung zur Umprogrammierung erfolgt durch Tuningkit Technologies ausdrücklich schriftlich. Die Schriftform ist durch E-Mail gewahrt.

8.3

Der Käufer muss das Kaufdatum mittels Zahlungsbeleg gegenüber Tuningkit Technologies nachweisen.

8.4

Stimmt Tuningkit Technologies einer Umprogrammierung zu, so erstrecken sich die Gewährleistungsrechte des Kunden gemäß Ziffer 7 lediglich auf die im Rahmen der Umprogrammierung käuflich neu erworbene Software oder die neu erworbenen Produkte (z.B. Kabel, wenn nötig, bei Tuningkit Speed).

8.5

Weitergehende Rechte sind mit der Umprogrammierung nicht verbunden. Insbesondere führt die Umprogrammierung nicht zu einer Verlängerung der Produkt- und/oder Motorgarantie. Ferner führt die Umprogrammierung nicht zu einem Neubeginn der Verjährung für die bereits vom Kunden erworbenen Produkte. Im Übrigen bleiben die Rechte des Kunden unberührt.

9. Datenschutz

9.1

Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen persönlichen Daten von Tuningkit Technologies auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von Tuningkit Technologies vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

9.2

Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Tuningkit Technologies ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

10. Verlust von Garantieansprüchen und Auswirkungen auf Gewährleistung

Durch den Einbau eines Tuningkits verliert der Kunde Garantieansprüche auf den Motor gegenüber dem Garantiegeber für das Fahrzeug.

Der Einbau eines Tuningkits kann die Gewährleistungsansprüche des Kunden gegenüber dem Fahrzeugverkäufer in Bezug auf das veränderte Fahrzeug beeinträchtigen. Hierfür kann der Kunde Tuningkit Technologies nicht haftbar machen.

11. Allgemeine Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz

11.1

Dem Kunden ist bei dem Einbau des Tuningkits bekannt, dass dessen Einsatz zum Erlöschen der allgemeinen Betriebserlaubnis für das Fahrzeug führt. Dies hat die Konsequenz, dass das so veränderte Fahrzeug nicht im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden darf. Der Kunde hat die technische Abnahme durch eine amtlich anerkannte Prüfeinrichtung i.S.d. § 19 StVZO in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung zu organisieren. Ebenfalls ist dem Kunden bekannt, dass ohne allgemeine Betriebserlaubnis auch kein Versicherungsschutz besteht.

11.2

Tuningkit Technologies ist angesichts der produkt- und ausstattungsbezogenen Vielfalt im Fahrzeugbereich außerstande, sämtliche Eigenschaften auf Kompatibilität zu überprüfen und gewährleisten. Eine Tauglichkeit zur Abnahme durch eine amtlich anerkannte Prüfeinrichtung i.S.d. § 19 StVZO ist nicht vereinbart.

12. Gerichtsstand

Ist der Käufer Kaufmann, so ist der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten das Amtsgericht Ulm bzw. bei abweichender Zuständigkeit das Landgericht Stuttgart.

13. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/ oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.

Tuningkit Technologies GmbH & Co. KG im Februar 2017


Download Widerrufsformular